DeutschEnglishTeLC A. Kutschelis unnd Sohn, Dipl.-Ingenieure
 
Home
Unternehmen
Produkte
Pedelec / E-Bike
Pedelec-Rollen-Prüfstand
Fahrmotor Teststand
Elektromotor nachrüsten
Mechatronik
KFZ Motorentechnik
Metalltechnologien
Regelungstechnik
Wärmeübertragung
Kälte / Klima / Lüftung
Versorgungstechnik
Regenerative Energien
Kompressoren / Pumpen
Kompressorprüfstand
Strömungslehre
Pumpenprüfstand
Pelton-u. Zentripetal Turbine
Pumpturbinenprüfstand
Pumpturbine
Gebläseversuchsstand
Kreiselpumpenprüfstand
Boil-Mariotte-Gerät
Software
Fließbetttrockner
Downloads
Druckbarer Katalog
Neuheiten
Neuheitenbrief
Hobby
Kontakt Deutschland
Kontakt International
Anfahrt
Impressum
19:20 / 24.02.2018
druckbare Version Pumpenprüfstand
Pumpenprüfstand

Prüfstand mit offenem Aufbau einer Kreiselpumpe und hochwertigen Messeinrichtungen zur Bestimmung ihrer Kennwerte und Charakteristik. Das Pumpenlaufrad kann durch das Plexiglasgehäuse beobachtet werden. So wird z.B. die Kavitation sichtbar gemacht.

Das Laufrad ist schnell wechselbar, so dass verschiedene Laufradtypen eingesetzt werden können (Option).

In eine Experimentierstrecke im Rohrsystem lassen sich Elemente wie Bögen, Winkel, Erweiterungen, Verjüngungen, Ventile und andere einbauen, um die Verlust – Kennlinien zu ermitteln.

Die Impulskraft durch Umlenkung 90 oder 180° ist messbar. Als zu berücksichtigende Kraft bei der Rohrverlegung sowie als Grundlage für hydraulische Maschinen vermittelt diese Einrichtung wertvolle Kenntnisse.
Abb. oben zeigt eine 2-Pumpen-Anlage für Parallel- und Serienschaltung. Die eine Pumpe mit konstanter Drehzahl ist eine Tauchpumpe im Behälter.

Messsysteme:

Die Anlage verwendet elektronische Sensoren für Drücke, Durchflüsse, Moment und Kraft, deren Werte digital ausgelesen, seriell an einen Erfassungs-PC übertragen und dort vom Windows-Programm dargestellt werden:

  • Druckmessung am Venturirohr
  • Durchfluss- und Wirkdruckmessung an Blende und Düse
  • Dynamische und statische Druckmessung mit Pitot-Statik-Rohr
  • Drehmoment und Drehzahlmessung am Pumpenmotor

 

Abmessungen: 1.6m x 0.65m x 1.7m
Gewicht: 140 kg
Versorgung: AC 230 V

 

Pumpenprüfstand
Pumpenprüfstand
Stichworte: Kreiselpumpe, Pumpenkennlinie, Kreiselpumpeneigenschaften, Pumpencharakteristik, Leistungsmessung, Rohrleitungswiderstände, Kennlininen
 
Pumpenprüfstand

NEU:

Schraubenspindelpumpe im Klarsichtgehäuse, Leistung 4m³/h bei 1500 Upm
Die Schraube kann gegen die Kreiselpumpe eingewechselt werden. Sie wird an den Antriebsmotor gesteckt. Saug- und Druckseite werden mit den vorhandenen Verschraubungen verbunden

 
©TeLC Unna 2004