DeutschEnglishTeLC A. Kutschelis unnd Sohn, Dipl.-Ingenieure
 
Home
Unternehmen
Produkte
Pedelec / E-Bike
Pedelec-Rollen-Prüfstand
Fahrmotor Teststand
Elektromotor nachrüsten
Mechatronik
KFZ Motorentechnik
Metalltechnologien
Regelungstechnik
Wärmeübertragung
Kälte / Klima / Lüftung
Luftkühlung u. -Entfeuchtung
Lufterhitzung u. -Befeuchtung
Versuchsklimaanlage
Software
Versorgungstechnik
Regenerative Energien
Kompressoren / Pumpen
Fließbetttrockner
Downloads
Druckbarer Katalog
Neuheiten
Neuheitenbrief
Hobby
Kontakt Deutschland
Kontakt International
Anfahrt
Datenschutz
Impressum
11:31 / 15.12.2018
druckbare Version Luftkühlung und -Entfeuchtung
 
Luftkühlung und -Entfeuchtung
Die Luftkühlung ist eine Voraussetzung für das Entfeuchten und das Lufterhitzen eine Voraussetzung für das Befeuchten. Diese physikalischen Fakten haben ihren Grund im Verhalten der Luft, die nur begrenzte Wassermengen aufnehmen kann; je höher die Temperatur, umso mehr. Wenn der Grenzwert überschritten wird, dann verlassen gewisse Mengen Wasser die Mischung in der Form von Kondensat oder Regen. Die Abbildung zeigt das Gerät "Luftkühlen und Entfeuchten".
 
Ausstattung:
  • Luftgekühlter Verdampfer
  • Luftgekühlter Kondensator
  • Drehzahlregelung beider Lüfter
  • Druckmessung HD und ND
  • Elektrische Leistungsaufnahme Kompressor
  • Temperatur- und Feuchtemessung
  • Volumenmessung der Entfeuchtung
  • Umstellklappe für die Nacherwärmung
 

Steuerung und Messdatenerfassung:

Die Anlage kann mit modernen Sensoren ausgestattet werden, deren Werte digital ausgelesen, seriell an einen Steuerungs- und Erfassungs-PC übertragen und dort vom mitgeliefertem Windows-Programm dargestellt werden:

  • Temperatur 0-120°C
  • Absolute und relative Feuchte
  • elektrische Leistung
Stichworte: Klimatechnik, Befeuchtung, Lufterhitzung, Versuchsklimaanlage, Modellklimaanlage, Versuchsklimaanlage, Testklimaanlage, Luftbefeuchtung, Luftkühlung, Demonstrationsklimaanlage, Lehrklimaanlage, Übungsklimaanlage
 
©TeLC Unna 2004